Puppentheater Schlott


Kasper kauft ein Haus

für Kinder und Erwachsene
Spielform:

Handpuppen

Autor:

frei nach Max Jakob

Regie:

Doris und Uli Schlott

Spiel:

Uli Schlott

Ausstattung:

Doris und Uli Schlott

Musik:

Tamburin, Vogelpfeife, Kazoo live




Zum Inhalt:

Ein Hauskauf ist keine leichte Angelegenheit, besonders wenn die Hexe als Verkäuferin auftritt. Natürlich gelingt es dem Kasper sie zu überlisten, nebenbei den Teufel zu verjagen und zum Schluss mit der Großmutter einzuziehen.
Ein freches Kasperstück, das Kindern und Erwachenen gleichermaßen Spaß macht, jedem auf seine Weise.

 

Spieldauer: 50 Min.
Aufbauzeit: 20 Min.
Abbauzeit: 20 Min.
Bühnenbreite: 2 m
Bühnentiefe: 2 m
Bühnenhöhe: 2,40 m
 

Bemerkungen:
Im Freien spielbar


eine Seite zurück zur Inszenierungsübersicht