Puppentheater Schlott


Ferdinand der Stier

nach der gleichnamigen Erzählung von Munroe Leaf mit Musik aus der Carmen-Suite von Rodion Schedrin

für Kinder ab 5 Jahren und Familien

 
Spiel / Ausstattung:

Doris Schlott

Bühnenbild / Masken:

Magrit Wischnewski

Regie / Technologie:

Uli Schlott

Plakat :

Gudrun Jeske

Fotos :

Silke Winkler




Zum Inhalt:

Ferdinand ist ein junger Stier, der lieber an den Blumen auf seiner Weide riecht, als in der Stierkampfarena gegen Toreros anzutreten.
Eines Tages aber wird er von einer Hummel gestochen, und vor Schmerz gebärdet er sich wie wild. Als das die Manager der Stierkampfarena sehen, kaufen sie ihn sofort für den nächsten Stierkampf.
In der Arena ist er jedoch friedfertig wie immer und freut sich am Duft der Blumen, die sich die schönen Spanierinnen ins Haar gesteckt haben. Damit bringt er die Picadores und Toreros zur Verzweiflung, und es bleibt ihnen nichts anderes übrig, als Ferdinand wieder in seine Heimat zu bringen.

 

Spieldauer: 50 Min.
Aufbauzeit: 60 Min.
Abbauzeit: 20 Min.
Bühnenbreite: 4m
Bühnentiefe: 4m
Bühnenhöhe: 2 m
 

Bemerkungen:
 



   
 

eine Seite zurück zur Inszenierungsübersicht